Hallo,

wer mich kennt oder mein Foto auf dieser Seite mal genauer ansieht, weiß, dass ich zur übergewichtigen Fraktion in Deutschland gehöre.

Immer wieder muss man als dicker Mensch angewiderte Blicke, gut gemeinte Ernährungstipps und Anregungungen zum Sporttreiben ertragen. Was betreffende, meist dünne bis normalgewichtige, Personen leider nicht beachten ist, dass WIR Übergewichtige das alles längst wissen!

Immer wieder muss man auch im Berufsleben erfahren (bei meinem derzeitigen Job zum Glück nicht), dass man als adipöser Mensch weniger Ernst genommen wird, weil einem eine nicht vorhandene Willenkraft sowie Faulheit unterstellt wird (nein, dieses sagt niemand offen, aber das merkt man doch!). Auch wird einem unterstellt, dass man häufiger krank und nicht voll leistungsfähig sei.

Dieses kann ich zumindest aus meiner Sicht nur verneinen. Ich bin weder oft krank (ok, Ausnahmen bestätigen die Regel, dieses Jahr haben mich tatsächlich schon eine Mittelohrentzündung und eine Bronchitis erwischt – *Ironie ein* wie wir alle wissen typische Erkrankungen übergewichtiger Menschen *Ironie aus*), noch weniger motiviert und leistungsfähig als „normale Menschen“.

Da ich mich gerne mit anderen Betroffenen austausche und immer wieder selbst auf der Suche bin nach guten Webseiten, Berichten und Informationen zum Thema bin, habe ich den Blog „Dick, aber nicht doof“ und die Facebook-Seite „Facebook: Dick, aber nicht doof“ (Links öffnen in neuen Tab/Fenster) ins Leben gerufen. Ich freue mich über jeden Leser und Fan.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden