Robbie Williams – Amsterdam 13.07.2013 – Konzertbericht und Konzertfotos

Robbie_Wiliams_Amsterdam_13072013_56

Wir waren für das Robbie Williams-Konzert in der Amsterdam ArenA. Warum? Wir versuchten am Tag der Vorverkaufs Tickets für Schalke zu bekommen. Das war ein Ding der Unmöglichkeit.

Auf der niederländischen Vorverkaufsseite hingegen hatten wir keine Probleme. Also ist Robbie dafür verantwortlich, dass ich das erste Mal in Amsterdam war.

Der Support-Act war Olly Murs, der mir sehr gut gefällt und auch beim Konzert nicht enttäuschte. Er sorgte für gute Stimmung und passt aus meiner Sicht sehr gut zu einem Robbie Williams-Konzert.

Robbie war von Beginn an super drauf. Neben Klassikern spielte er auch einige Stücke vom neuen Album. Die Bühnenshow war wie erwartet sehr gut, das geben die Bilder aber besser wieder, als ich hier erzählen kann. Aber eins steht auch nach diesem Konzert wieder fest: Auch bei der nächsten Tour werde ich wieder dabei sein. Ich kann beim besten Willen nicht verstehen, warum das Konzert auf Schalke nicht ausverkauft war.

Meine Konzertfotos:

 

 

Einen Bericht über unsere Amsterdamreise gibt es hier: Kontraste zwischen Bijlmermeer und Amsterdamer Grachtengürtel

Autor: Jasmin Jodlauk

Social Media Woman / Bloggerin - www.minsworld.de - www.dick-aber-nicht-doof.de - Arbeitet im Social Media Management und Support bei WetterOnline - Bergisch Gladbach/Köln


Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Minsworld". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Hinterlasse eine Antwort


8 − sechs =


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>